Ferienpark mit Baby Kleinkind

Bild: Ferienpark mit Baby Kleinkind

Gerade junge Familien fragen sich immer wieder nach Erfahrungen mit Urlaub im Ferienpark. Im folgenden Artikel gehen wir ausführlich auf das Thema ein und liefern Ihnen praktische Tipps und Informationen für den Aufenthalt im Ferienpark mit Ihrem Baby bzw. Säugling oder einem Kleinkind. Wir berichten, wo die Vorteile liegen und worauf Sie achten sollten. Auch Hinweise dazu, wie Sie Ihren Urlaub besonders günstig buchen können werden genannt. Vorab können wir Ihnen verraten: Ferienparks sind sehr gut für einen Urlaub mit Baby oder Kleinkind geeignet. Warum erfahren Sie in den folgenden Abschnitten. Wir freuen uns auf Ihre Kommentare und Anregungen, mit denen wir anderen Lesern helfen können.

Vorteile für junge Familien im Ferienpark

  • Große Auswahl an Reisezielen, gute Erreichbarkeit mit dem eigenen Auto
  • Attraktive Preise durch Ermäßigungen für junge Familien
  • Die Parks liegen mitten in der Natur mit viel frischer Luft und herrlicher Umgebung
  • In vielen Ferienparks erhalten Sie spezielle Kinderferienhäuser mit Vollausstattung
  • Zusätzliches Angebot von speziellen Kinderpaketen und Arrangements

Einfache Anreise

Mit kleinen Kindern unternimmt man in der Regel keine Weltreise. Fernreisen und Flugreisen generell sind für Babys und Kleinkinder anstrengend und auch als Eltern weiß man es zu schätzen, wenn man nicht auf das Gewicht des Koffers achten muss oder sich fragen muss, wie man den Kinderwagen mit ins Flugzeug bekommt bzw. in welchem Zustand man ihn am Reiseziel vorfindet.

Einfacher sind als gerade zu Beginn Urlaube mit eigener Anreise. Durch die vielfältigen Angebote an Ferienparks in Deutschland sowie im benachbarten Ausland haben Eltern eine große Auswahl an möglichen Reisezielen, die sich für den Urlaub mit Baby und Kleinkindern eignen. Sie können bequem mit dem eigenen Auto zum Urlaubsziel fahren und alles mitnehmen, was Sie für wichtig erachten. Gerade wenn kleine Kinder oder Babys mit an Bord sind gibt es einiges, an das man denken muss: Kleidung, Windeln, Flaschenwärmer, Babykost/Babynahrung, Kinderwagen/Buggy, Laufrad, Spielzeuge, Kuscheltiere und vieles mehr. Mit dem Auto kein Problem. Mit dem Flieger eine echte Herausforderung.

Auch das Klima spielt bei der Auswahl des passenden Reiseziels eine Rolle. Bedenken Sie, dass Sie kleine Kinder und vor allem ein Baby nicht zu extremen Temperaturen aussetzen sollten. Hier gilt also: Warum in die Ferne schweifen, sieh das Gute liegt so nahe. Fernreisen können Sie später unternehmen, wenn die ganze Familie bereit dafür ist. Planen Sie zu Beginn ein verlängertes Wochenende oder einen Kurzurlaub im Ferienpark an. Das ist günstig, schnell realisierbar und bietet allen eine Auszeit vom Alltag.

Unterkünfte für Familien mit Baby oder Kleinkind

Insbesondere die großen Anbieter wie Center Parcs, Landal und Roompot haben sich optimal auf Familien mit Kindern eingestellt. Dazu gehören natürlich auch Babys und Kleinkinder. Die Familienparks bieten Ihnen z.B. kinderfreundliche Unterkünfte und spezielle „Baby und Kleinkind Pakete“ an. Diese sorgen dafür, dass in Ihrem Ferienhaus oder Ihrer Ferienwohnung praktische Dinge wie Kinderbett, Hochstuhl, Laufstall, Sandkasten im Garten oder sogar Spielzeuge vor Ort für Sie bereitstehen. Das spart Gepäck und sorgt dafür, dass der Urlaub direkt mit der Ankunft beginnen kann ohne sich selber um die kindgerechte Ausstattung der Ferienunterkunft kümmern zu müssen. Natürlich können Sie alternativ auch Ihr eigenes Reisebett oder eine besondere Matratze für Ihre Kinder mitbringen.

Ferienpark mit Baby

Viele Ferienhäuser und auch Ferienwohnungen in den Ferienparks sind ebenerdig gelegen und gut mit dem Kinderwagen zu erreichen. Die Familienbungalows bzw. Familien-Ferienhäuser sind mit besonderem Augenmerk auf die Sicherheit Ihrer Kinder eingerichtet. So verfügen Sie z.B. über geschützte Steckdosen und Gatter auf Terrassen und Treppengitter.

In einigen Familienparks können Sie auch direkt vor Ihrem Ferienhaus parken. Einzelne Parks bieten Zentralparkplätze an, die dafür sorgen, dass der Park autofrei ist und somit besonders ruhig und für Kinder auch auf Straße und Wegen ungefährlich. Für den Transport Ihres Gepäcks stehen Ihnen dann oftmals Wagen zur Verfügung.

Dank der vorhandenen Küchen und Kochmöglichkeiten können Sie problemlos für Ihren Nachwuchs sorgen. Ob mitgebrachte Speisen aufwärmen, Milch erwärmen oder täglich frisch kochen. Es liegt in Ihren Händen. Natürlich besteht auch die Option in einem der Restaurants oder Cafés im Park zu speisen und dort die Babykost oder Flasche aufwärmen zu lassen. In den meisten Anlagen ist dies problemlos möglich.  Auf diese Weise können Sie sich kulinarisch verwöhnen lassen und Ihr Baby ist ebenfalls bestens versorgt. Am besten ist ein Mix aus beiden. Für die gesunde Ernährung Ihrer Familie und für den eigenen Geldbeutel. Lassen Sie sich also ab und an im Restaurant verwöhnen und nutzen Sie ansonsten die komfortablen Kochmöglichkeiten in Ihrer Ferienwohnung bzw. im eigenen Ferienhaus.

Tipp: Wenn Sie besonderen Wert auf Ruhe und Privatsphäre legen, dann suchen Sie sich Ihr Ferienhaus gezielt im Vorfeld aus. Bei Center Parcs können Sie beispielsweise kostenlos Ihre Auswahl treffen, wenn Sie rechtzeitig im Voraus buchen. Später fällt für spezielle Ferienhauswünsche eine geringe Gebühr an. Warum also nicht frühzeitig buchen und sich neben Frühbucherrabatten auch die freie Auswahl gratis sichern.

Kindgerechte Einrichtungen im Ferienpark

Ferienparks bieten ein vielfältiges Freizeitangebot für alle Besucher und werden daher auch oft als Familienparks bezeichnet. Die kindgerechte Ausrichtung zieht sich durch sämtliche Bereiche. Angefangen von speziellen Unterkünften und beispielsweise einem Babybecken im Schwimmbad bis hin zu Hochstühlen in den Restaurants sowie einem auf die kleinen Gäste zugeschnittenen Animationsprogramm. Während des Urlaubs soll jede Zielgruppe auf ihre Kosten kommen – daher bieten die Veranstalter auch ein für alle Altersklassen gerechtes Programm an, welches individuell genutzt werden kann. Während sich Paare vielleicht auf Wellness, Erholung und Sport konzentrieren stehen bei jungen Familien insbesondere Spiel, Spaß und gemeinsame Entdeckungen im Vordergrund.

Einen schönen Reisebericht über Urlaub im Ferienpark mit Baby fanden wir bei youtube. Hier berichtet die Mrs. Germany 2009 von Ihrem Urlaub im Landal Warsberg und zeigt Eindrücke aus dem Ferienhaus und dem gesamten Ferienpark. Ein toller und persönlicher Erfahrungsbericht.

Ein Highlight für kleine Kinder sind Tiere. Viele Ferienparks bieten daher Streichelzoos die jungen Entdeckern einen ersten Kontakt mit Tieren ermöglichen. Natürlich handelt es sich um ganz harmlose Vertreter wie z.B. Kaninchen, Hühner und andere Jungtiere, die zahm und zutraulich sind. Auch Ihre Kinder lieben Tiere? Über unsere Parksuche auf der Startseite können Sie z.B. Ferienparks mit Streichelzoo finden. So erhalten Sie schnell die für Sie in Frage kommenden Angebote zur Auswahl. Auch weitere Vorgaben sind möglich, um sich unabhängig vom Anbieter die zu Ihren Wünschen passenden Ferienparks oder Campingparks anzeigen zu lassen.

Wenn neben dem Baby oder Kleinkind noch ein älteres Geschwisterchen mitreist sorgen umfangreiche Sport- und Freizeitangebote sowie der Kinderclub dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Während Schwester oder Bruder sich im Indoor-Spielparadies austoben oder auf einem der Außenspielplätze oder im Kinderclub vergnügen, können Sie sich in Ruhe um Ihr Baby kümmern oder selber etwas Ruhe genießen. Je nach Alter haben Sie die Wahl aus aktiv betreuten Kinderangeboten und dem freien Spielen. Gerade für kleinere Kinder raten wir Ihnen zu den Animationsangeboten, da Sie so sicher sein können, dass immer ein wachsames Auge auf Ihre Jüngsten geworfen wird. Erst mit diesem beruhigenden Wissen kann man als Eltern wirklich kurz abschalten und sich um sich selber oder das möglicherweise mitgereiste Baby kümmern.

Urlaub mit Baby/Kleinkind bei Center Parcs

  • Spezielle Kinderferienhäuser in mehreren Parks
  • Jede Menge altersgerechte Kinderaktivitäten
  • Babybecken und Kleinkinderbereich im Aqua Mundo
  • 15% Familienermäßigung (kombinierbar mit z.B. Frühbucher-Rabatten)
  • Spezielles Pack&Go Paket "Urlaub mit Baby" sowie "Urlaub mit Kleinkind"

Insider Tipp! Wer kennt seine Ferienparks besser als Center Parcs selbst? Der Anbieter weißt folgende Ferienparks als besonders geeignet für Urlaub mit Kleinkindern sowie den Urlaub mit Baby aus:

Das folgende Video zeigt die Möglichkeiten für einen Urlaub mit Kleinkind bei Center Parcs. Wir sind sicher, es steigert auch Ihre Freude auf den nächsten Urlaub :-)

Urlaub mit Baby/Kleinkind bei Landal

  • Kinderferienhäuser die komplett auf die Bedürfnisse junger Familien ausgerichtet sind. In den Ferienhäusern für Kinder erwarten Sie zahlreiche Überraschungen - angefangen von den Schlafmöglichkeiten über Bad und Wohnzimmer bis hin zu einem Willkommenspaket.
  • Spezielle Arrangements für Kinder (ab 3 Jahre) inkl. Aktivitäten und Entertainment.
  • Landals liebenswertes Maskotchen Bollo sorgt bei den Kids für Spaß und Unterhaltung.
  • Die Schwimmbäder sind mit Babybecken und Kleinkinderbereich ausgestattet.

Urlaub mit Baby/Kleinkind bei Roompot Parks

  • Kinder-Plus-Paket zur besonders kinderfreundlichen Einrichtung Ihres Ferienhauses. Dazu gehören z.B. Kinderbett, Hochstuhl, Laufstall, kindersicherer Herd und Steckdosen, Treppenschutzgitter, Absperrungen im Garten, ein eigener Sandkasten im Garten sowie Bollerwagen.
  • Koos Kids Club mit umfangreichem aktiv betreutem Animationsprogramm für junge Gäste (Bastel, Kinderdisco, Geschichten. Der Koods Kids Club ist für Kinder ab drei Jahren geeignet. Auch ein „Meet, Greet & Eat mit Koos“ ist möglich. Dieses Arrangement lässt Kinderherzen höher schlagen. Dazu gehören Basteln, Malen, Spielen und Knuddeln mit dem Roompot Maskotchen sowie ein 3-Gänge-Menü für Eltern und Kinder. Das Arrangement ist gegen eine geringe Gebühr zusätzlich buchbar.
  • In den Parks mit Schwimmbad finden Sie in der Regel auch ein separates Becken für Babys und Kleinkinder, in dem diese sicher und im warmen Wasser plantschen können.
  • Spartipp: Auch Roompot bietet eine Ermäßigung für junge Familien an. Zu vielen Zeitpunkten gibt es Rabatte von bis zu 30% abhängig von der Unterkunft und dem jeweiligen Ferienpark. Auch bei Campingparks locken 20% Rabatt für Familien. Um in den Genuss der Vergünstigung zu kommen muss Ihr jüngstes Kind zu Beginn des Aufenthaltes vier Jahre oder jünger sein. Geben Sie das Geburtsdatum bei der Buchung an. Wenn ein Rabatt für den von Ihnen gewählten Park und Zeitraum zutrifft, wird dieser automatisch bei der Buchung berücksichtigt. Neben der generellen Ermäßigung für junge Familien gibt es auch immer wieder Sonderaktionen. Auf unserer Übersichtsseite für Roompot Gutscheine und Ermäßigungen sehen Sie, welche Sonderangebote aktuell gültig sind. Auch bei Roompot ist eine Kombination der Ermäßigung für junge Familien mit anderen Sonderaktionen wie z.B. Frühbucher- oder Last-Minute-Angeboten möglich. 

Dass es auch bei Roompot alles andere als langweilig für die kleinen Gäste wird sehen Sie im folgenden Video. Hier sieht man, wie viel Spaß Kleinkinder und Babys im Ferienpark haben.

Mit Oma und Opa oder Freunden gemeinsam reisen

Dank der vielfältigen Unterkunftsarten und Ferienhaus-Größen ist es auch möglich weitere Familienmitglieder oder Freunde mit deren Kindern mit in den Urlaub zu nehmen. In vielen Ferienparks erhalten Sie große Ferienhäuser, die für acht oder mehr Personen ausgelegt sind. Separate Schlafzimmer und Badezimmer sorgen dafür, dass jede Familie trotz einem gemeinsamen Dach noch genügend Privatsphäre für sich hat.

Praktischer Nebeneffekt: Die großen Quartiere sind pro Kopf meist günstiger als kleinere Unterkünfte. Die Kosten können also bequem geteilt werden und es ist für alle Beteiligten ein günstiger Aufenthalt möglich. Vom zusätzlichen Spaß oder der Möglichkeit z.B. die Großeltern kurz als Babysitter einzuspannen, während Sie selber sich etwas Abwechslung oder Erholung bei einem der vielen Freizeitangebote oder Badeparadiese zu gönnen.

Tipp: Auch Oma und Opa erhalten Rabatte. Gäste ab 55 Jahren erhalten je nach Anbieter einen Rabatt von bis zu 20%. Dieser ist mit weiteren Vorteilen wie z.B. der Ermäßigung für Frühbucher kombinierbar.

Ausflugsziele und gute Lage

Die Familienparks sind meist von idyllischer Natur umgeben und dennoch so zentral gelegen, dass sie sich gut für Ausflüge in die Region eignen. Zu große oder lange Unternehmungen können Sie mit Ihren Kindern nicht machen, so dass Sie bei Ihrer Reiseplanung bzw. Auswahl des richtigen Parks auch darauf achten sollten, welche Sehenswürdigkeiten sich in der Nähe des Familienparks befinden. Ein kurzer Ausflug mit der Familie – oder auch ein Zwischenstopp auf der Anreise oder Abreise ist eine gute Möglichkeit den Parkaufenthalt mit etwas Sightseeing zu verbinden. Denken Sie daran für Touren Ihren Kinderwagen oder Buggy einzupacken.

Jede Menge Natur und frische Luft

Gerade die natürliche Umwelt ist eines der Aushängeschilder vieler Parks und Anbieter. Naturschutzgebiete, Seenlandschaften, Waldgebiete oder die Nähe zum Meer machen Ferienparks zu Inseln im Grünen und versorgen Sie und Ihre Kinder während des Urlaubs mit jeder Menge Sauerstoff. Je nach Alter können Sie mit Ihren Kids im Freien toben oder Ihr Baby auch nur bei einem gemütlichen Spaziergang mit Kinderwagen von der guten Luft profitieren lassen. Ein gemütlicher Spaziergang am Meer oder durch den Wald lässt Sie schnell die Sorgen des Alltags vergessen.

Ferienpark Ermäßigungen für junge Familien

Als junge Familie oder fische Eltern ist das Budget oftmals beschränkt. Das wissen auch die Anbieter und ermöglichen Ihnen oftmals einen vergünstigten Aufenthalt im Familienpark. Durch so genannte Familienrabatte lässt sich der Urlaub im Ferienpark als junge Familie zu ermäßigten Preisen buchen. Ausführliche Hinweise zu den bei Center Parcs, Landal GreenParks und Roompot Parks erhältlichen Rabatten finden Sie weiter oben in unserem Artikel bei den jeweiligen Anbietern sowie auf unserer Angebotsübersicht.

Unsere Bitte: Teilen Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen

Sie haben selber weitere Anregungen oder konkrete Empfehlungen für Ferienparks die besonders kinderfreundlich sind? Teilen Sie uns Ihre Empfehlung als Kommentar mit und helfen Sie so unseren Besuchern mit Ihren Erfahrungen weiter. Welcher Park war toll, wo war es ggf. nicht so schön. Was hat Sie begeistert, was haben Sie vermisst? Wir freuen uns auf Ihre Meinungen und Erfahrungsberichte. Herzlichen Dank für weitere Reiseberichte und Praxistipps für junge Familien, die nach einem geeigneten Ferienpark für Ihren Urlaub mit Baby oder Kleinkind sind.

Bildnachweis: petrograd und Subbotina © photodune.net

Seite weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest