Center Parcs - Ferienparks

Center Parcs Logo

Center Parcs zählt zu einem beliebten Feriendomizil für Familien, Freunde oder auch mit dem Verein. Selbst für einen Urlaub mit dem Hund können Sie in einen der vielen Center Parcs reisen.

Center Parcs bietet Urlaubern über 20 Ferienparks in verschiedenen Ländern. Wenn Sie Ihren Urlaub in Deutschland, Holland bzw. den Niederlanden, Belgien oder Frankreich verbringen möchten, sollten Sie sich die aktuellen Ferienpark Angebote von Center Parcs genauer ansehen.

Was ist typisch für Center Parcs?

Der Name Center Parcs entstand, weil sich die Ferienhäuser in einem Park befinden, dessen Zentrum bzw. Centrum eine Attraktion beinhaltet. Meist befindet sich in der Mitte des Parks ein Badesee oder ein Schwimmbad in Form einer subtropischen Badelandschaft, Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Möglichkeiten für Freizeitangebote.

Center Parcs Video bei YouTube abspielen.

Die Ferienanlagen von Center Parcs sind wie ein kleines eigenständiges Land angelegt. Der Gründer hat sich dafür auch etwas Spezielles überlegt und stellte vor jedem Park ein Länderschild auf. Darauf erkennen Sie, dass Sie das jeweilige Land verlassen und sich jetzt im Land von Center Parcs befinden. Ein weiteres Merkmal im Ferienpark sind neben den Ferienhäuser auch Hotels. Einige Parkanlagen sind mit vorzüglichen Hotels ausgestattet, um wirklich für jeden Geschmack das passende zu treffen.

Bei einem Urlaub in einem der Center Parcs ist der Eintritt in das Erlebnisbad natürlich inbegriffen. Einige Anlagen wurden mit weiteren Highlights versehen wie den Jungle Dom in Het Heijderbos. Im Sommer wie auch im Winter ist dort ein traumhafter Urlaub möglich. Außerdem gibt es für Kinder spezielle Spielmöglichkeiten, die mit der Bezeichnung Kinder-Spielzentrum versehen sind. Wenn Sie als einen Urlaub mit den Kindern planen, sollten Sie nach dieser Bezeichnung Ausschau halten, bevor Sie sich für einen Park festlegen.

Als besonders familienfreundliche Urlaubsziele verfügen die Anlagen von Center Parcs über Kinderclubs und ein abwechslungsreiches Unterhaltungs- und Betreuungsprogramm. Ihre Kinder sind in besten Händen und Sie können im Familienurlaub auch mal einen Tag für sich haben. Zusammen mit den speziellen Freizeitgruppen werden Unternehmungen ausgeführt. Für jede Altersklasse gibt es Möglichkeiten zum Tauchen, Squash oder Tennis. Einige von den Center Parcs Anlagen verfügen auch über einen eigenen Reitstall, wo Sie das Reiten erlernen können. Bei Anlagen, die sich direkt am Meer befinden, gibt es zusätzlich einen kleinen Segelhafen.

Welche Unterkünfte gibt es bei Center Parcs?

Als Unterkunft erhalten Sie bei Center Parcs ein Ferienhaus oder Bungalow. In einigen Anlagen gibt es auch ein Hotel. Das Ferienhaus oder Bungalow kann je nach Größe bis zu 16 Personen beherbergen. Es kommt also ganz auf Ihre Bedürfnisse an. Alle Unterkünfte sind gemütlich, komfortabel und praktisch eingerichtet. Abhängig von der Größe bzw. Personenzahl bieten die Unterkünfte mehrere Schlafzimmer, Bäder und natürlich ausreichend viel Platz für alle Gäste. Sie können zwischen verschiedenen Kategorien wählen und selber entscheiden, wie viel Luxus und Komfort Sie im Urlaub wünschen.

  • Der einfache Standard ist mit der Bezeichnung Comfort versehen. Hier treffen Sie auf normal eingerichtete Ferienhäuser.
  • Folgend gibt es die Premiumklasse, was als Mittelklasse gilt. Diese Ferienhäuser sind etwas größer vom Platzvolumen her. Außerdem gibt es dort Handtücher, bezogene Betten und sogar eine Spülmaschine.
  • Buchen Sie die VIP Ausstattung, können Sie sich ganz wie ein Gott fühlen. Denn jeden Morgen gibt es frische Brötchen und die aktuelle Tageszeitung, die direkt in das Ferienhaus geliefert werden. Bei der Ausstattung treffen Sie auf hochwertiges Mobiliar und eine Infrarotsauna.

In folgendem Magazinbeitrag erfahren Sie mehr über die verschiedenen Unterkunftsarten von Center Parcs.

Einige Parks bieten auch spezielle Ferienhäuser für Kinder, einen Urlaub mit Hund sowie natürlich barrierefreie Unterkünfte für körperlich eingeschränkte Gäste. Auch besondere Ferienhäuser sind bei Center Parcs im Angebot. Wie wäre es beispielsweise mit einem Urlaub im Hausboot oder in einem Baumhaus?

Ferienparks von Center Parcs im Überblick

Wie eingangs erwähnt bietet Ihnen Center Parcs inzwischen über 20 verschiedene Ferienanlagen in den Deutschland, Holland, Belgien und Frankreich.

Center Parcs in Deutschland

Center Parcs in Holland / Niederlande

Center Parcs in Belgien

Center Parcs in Frankreich

Warum Urlaub bei Center Parcs?

Center Parcs ist einer der wenigen Anbieter, die nicht nur auf das Wohl der Gäste Wert legen, sondern auch im Bezug auf die Umwelt und einen nachhaltigen Urlaub hervorragendes Leisten. Dies beginnt bereits bei der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften beim Bau. Außerdem gibt es in den Anlagen Platz für Tiere, die nicht mehr zu ihrem Ursprungsort zurück kehren können. Es gibt daher sehr viele Vögel zu bestaunen, wenn Sie in einer Anlage Urlaub machen, die über einen See verfügt.

Ein weiteres Plus: Center Parcs achtet darauf, Energie einzusparen. Aufgrund moderner Methoden wurde es geschafft, den Energieverbrauch um 10 Prozent zu reduzieren. Ebenfalls kümmert sich der Anbieter um eine Senkung des CO2 Ausstoßes. In allen Ferienhäuser finden Sie Anlagen, die der Wassereinsparung dienen. Bei der Ausstattung achtet der beliebte Ferienpark Anbieter ebenso darauf, keine Materialien zu verwenden, die der Umwelt schaden.

Die Geschichte von Center Parcs

Der Gründer der Parkkette war Piet Derksen. Der Holländer besaß einst einige Sportfachgeschäfte mit dem Namen Sporthuis Centrum. Im Jahre 1968 eröffnete er den ersten Ferienpark. Die Idee entstammte, da es nur wenig Möglichkeiten gab einen traumhaften Urlaub auch in der Nähe des Wohnortes zu verbringen. Also legte er einen Park an, wo es mehrere Ferienhäuser gab. Das Konzept beruhe darauf, dass der Mensch der Natur näher kommen und die Möglichkeit auf sportliche Betätigungen in einer traumhaften Landschaft bekommen sollte. Sein Motto lautete: Natur zum Anfassen!

Im Jahre 1971 wollte er seinen Gästen noch mehr als die Natur bieten, also erweiterte er den Ferienpark um ein Erlebnisbad. Bis zum Jahre 1978 kümmerte sich Piet Derksen um den Ferienpark und um seine Sportfachgeschäfte. Danach gab er die Geschäfte auf und widmete sich nur noch dem Ferienpark. Die Idee günstige Ferienhäuser anzubieten, kam bei den Menschen an und erforderte ein neues Konzept.

Im Jahr 1986 nannte er den damaligen Park Sporthuis Centrum in Center Parcs um. Es folgten weitere Parkeröffnungen in unterschiedlichen Ländern. 2007 übernahm das Unternehmen auch die Sunparks Kette mit ihren Ferienparks in Belgien und erweiterte sein Programm. Die Sunparks werden bis dato noch unter dem eigenen Namen geführt.

Urlaub in besonderer Natur

Wenn Sie einen Urlaub der besonderen Art erleben möchten, treffen Sie bei Center Parcs auf viele tolle Ferienpark Angebote. Welche Angebote für jeden einzelnen Park zutreffen, erkennen Sie in der jeweiligen Beschreibung. Achten Sie bei der Wahl darauf, welche Optionen möglich sind. Ferienhäuser, die einen Hund oder Haustiere erlauben sind besonders gekennzeichnet. Freuen Sie sich auf einen Urlaub in traumhafter Natur und inmitten Gleichgesinnter, die ebenfalls das gleiche Ziel verfolgen - der Natur ein Stück näher zu kommen.